PM NatWiss: Stoppt Trumps Bombenangriff

Die NaturwissenschaftlerInnen-Initiative protestiert gegen den völkerrechtswidrigen Angriff der USA auf Syrien.  Wer auch immer für den Giftgasangriff Verantwortung trägt, durch Bomben wird kein Problem gelöst, Bomben schaffen keine Gerechtigkeit, Bomben helfen keinem Opfer des Chemiewaffen-Verbrechens. Krieg löst kein Problem, Luftschläge … Weiterlesen

IPPNW PRESSEMITTEILUNG: US-Angriff auf Syrien
KRITIK AN REAKTION DER DEUTSCHEN BUNDESREGIERUNG

Datum: 07.04.2017 Die deutsche Sektion der IPPNW verurteilt den US-Angriff auf Syrien und äußert Unverständnis über die Reaktion der deutschen Bundesregierung. Außenminister Sigmar Gabriel hat den Einsatz als „nachvollziehbar“ bezeichnet, Angela Merkel sprach davon, dass der Chemiewaffeneinsatz eine Sanktionierung verlange. … Weiterlesen

„Die Wahrheit stirbt zuerst“: Keine objektiven Berichte über Giftgaseinsatz bei Idlib

„Wer steht hinter welcher Meldung?“ – diese Frage drängt sich angesichts der widersprüchlichen Berichte über den mutmaßlichen C-Waffen-Einsatz in Syrien auf, so der Politikwissenschaftler und Nahost-Experte Werner Ruf. Mit einem baldigen Frieden in Syrien ist kaum zu rechnen- zu viele Akteure engagieren sich im „Stellvertreter“-Konflikt .

Interview Tilo Gräser mit Werner Ruf in sputnik news

Weiterlesen auf https://de.sputniknews.com/politik/20170406315219670-syrien-keine-objektivitaet/

Heute (07.04.2017) Mahnwache Berlin Brandenburger Tor 17:00 Uhr

Aufruf der FriKo – Berlin

Liebe Freundinnen, liebe Freunde,
wir bitten Euch dringend, trotz der Kurzfristigkeit dieser Information, zu ermöglichen an einer Mahnwache anläßlich der völkerrechtswidrigen Bombardierung des syrischen  Lufwaffenstützpunktes durch die USA teilzunehmen. Wir treffen uns zu einer einstündigen Mahnwache

Heute 07.04.2017 um 17 Uhr am Brandenburger Tor / Platz des 18. März.

Bitte diesen Aufruf über Eure Verteiler weiter schicken!

Syrien braucht endlich Frieden!

Mit solidarischen Grüßen
Laura v. Wimmersperg

FriKo Berlin

PM Heike Hänsel: US-Angriffe auf Syrien

Sehr geehrte Damen und Herren, folgend eine Pressemitteilung von Heike Hänsel zum Angriff der USA auf syrische Stellungen. Wir bitten um Verbreitung. Für Rückfragen steht Ihnen unser Büro gerne zur Verfügung. http://www.heike-haensel.de/2017/04/07/deutschland-muss-us-angriff-auf-syrien-verurteilen-haltung-von-aussenminister-gabriel-inakzeptabel/ „Der US-Angriff auf syrische Stellungen ist verheerend, bricht … Weiterlesen

Zivile Opfer bei Luftangriff in Syrien: Bundeswehr lieferte Aufklärungsbilder des Schulgebäudes

Pressemitteilung der Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ vom 30.03.2017 Zivile Opfer bei Luftangriff in Syrien: Bundeswehr lieferte Aufklärungsbilder des Schulgebäudes Berlin/Bonn. – Nach Medieninformationen haben die Aufklärungsbilder der Bundeswehr im Syrieneinsatz offenbar dazu beigetragen, dass 33 Zivilist*innen gestorben … Weiterlesen

Bundeswehrmandat für Syrien verlängert – Grüne und Linke stimmen geschlossen dagegen – Kampagne zieht vorsichtig optimistische Bilanz

Pressemitteilung der Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ vom 11.11.2016 Berlin/Bonn. – Die Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ verurteilt die Zustimmung der Bundestagsabgeordneten zur Verlängerung und Erweiterung des Syrienmandats der Bundeswehr. Dadurch wird Deutschland noch weiter in … Weiterlesen

Krieg darf kein Mittel der Politik sein NEIN zum Bundeswehrmandat – JA zu zivilen Lösungen für Syrien

Pressemitteilung der Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ vom 10.11.2016 Krieg darf kein Mittel der Politik sein NEIN zum Bundeswehrmandat – JA zu zivilen Lösungen für Syrien Berlin. – Aktivist*innen der Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ haben … Weiterlesen

Kampagne macht Druck für Frieden in Syrien – zehn Tage bundesweite Aktionen vom 1. bis 10. November 2016

Pressemitteilung der Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ vom 01.11.2016 Kampagne macht Druck für Frieden in Syrien – zehn Tage bundesweite Aktionen vom 1. bis 10. November 2016 Bonn/Berlin. – Anlässlich der heute beginnenden Urgent Action Days „NEIN zum … Weiterlesen

Zivile Lösungen für Syrien statt Verlängerung des Bundeswehrmandats
„Urgent Action Days“ sollen Parlamentarier*innen zum Nein bewegen!

Pressemitteilung der Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ vom 19.10.2016 Zivile Lösungen für Syrien statt Verlängerung des Bundeswehrmandats „Urgent Action Days“ sollen Parlamentarier*innen zum Nein bewegen Bonn/Berlin. – Anlässlich der morgigen ersten Lesung zur Verlängerung und Erweiterung des Bundeswehrmandats … Weiterlesen

Erste Fracht kubanischer Impfstoffe in Syrien angekommen

aus: http://de.granma.cu/cuba/2016-08-30/erste-fracht-kubanischer-impfstoffe-in-syrien-angekommen Damaskus erhielt eine erste Fracht von zwei Tonnen Fünffachimpfstoffen gegen Diphterie, Tetanus, Keuchhusten, Hepatitis B und Haemophilus influenzae b Autor: Prensa Latina | *protected email* august 30, 2016 16:08:34 Der Impfstoff beugt Diphterie, Tetanus, Keuchhusten, Hepatitis B und … Weiterlesen

Start der Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“

Pressemitteilung vom 31. August 2016 Kampagnenstart am Weltfriedenstag: Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ fordert ein Ende des Bundeswehreinsatzes in Syrien Am morgigen Weltfriedenstag startet die Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“. Die Kampagne fordert von den Abgeordneten … Weiterlesen

regelmäßige Mahnwache in Marburg

Das Bündnis „Nein zum Krieg“ und der Friedenspolitische Gesprächskreis des DGB rufen auf zu: Mahnwache: Schluss mit Krieg und Terror Auftakt am Sa., 12.12., von 11.00 bis 13.00 Uhr, dann regelmäßig Samstags; Nächste Termine: 19.12. und 9.01.2016 Ort: Augustinertreppe/Hanno-Drechsler-Platz, 35037 … Weiterlesen

Interview mit Laura von Wimmersperg in jW vom 11.01.2016

Laura von Wimmersperg engagiert sich seit 35 Jahren in der Friedensbewegung und der Berliner Friedenskoordination (Friko) »Diplomatische Konfliktlösungen sind notwendig« Friedensbewegung in angespannter Weltlage vor Herausforderungen. Treffen von Antikriegsbündnissen in Berlin. Ein Gespräch mit Laura von Wimmersperg Interview: Gitta Düperthal … Weiterlesen