Städte

Hier soll in Zukunft eine Plattform über die verschiedenen Veranstaltungen zum Aufruf gegen den Bundeswehreinsatz in Syrien entstehen. Bitte helft uns diese Seite zu füllen und sendet uns weitere Informationen, Bilder oder Videos aus euren Städten ().

Aachen, Augsburg, Bad Kreuznach, Berlin, Bochum, Bremen, Büchel, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Eschborn, Essen, Frankfurt a. M., Fürstenfeldbrück, Greifswald, Hamburg, Heidelberg, Ingolstadt, Karlsruhe, Lahr, Leipzig, Lippstadt, Marburg, Müllheim, München, Münster, Nürnberg, Stuttgart, Tübingen, Witten


regelmäßige Mahnwache in Marburg

Das Bündnis „Nein zum Krieg“ und der Friedenspolitische Gesprächskreis des DGB rufen auf zu: Mahnwache: Schluss mit Krieg und Terror Auftakt am Sa., 12.12., von 11.00 bis 13.00 Uhr, dann regelmäßig Samstags; Nächste Termine: 19.12. und 9.01.2016 Ort: Augustinertreppe/Hanno-Drechsler-Platz, 35037 … Weiterlesen

Interview mit Laura von Wimmersperg in jW vom 11.01.2016

Laura von Wimmersperg engagiert sich seit 35 Jahren in der Friedensbewegung und der Berliner Friedenskoordination (Friko) »Diplomatische Konfliktlösungen sind notwendig« Friedensbewegung in angespannter Weltlage vor Herausforderungen. Treffen von Antikriegsbündnissen in Berlin. Ein Gespräch mit Laura von Wimmersperg Interview: Gitta Düperthal … Weiterlesen

Kundgebung am Donnerstag, 3. Dezember, 17.30 Uhr, Brandenburger Tor

Die Bundesregierung will die Bundeswehr in Syrien einsetzen.

Dieser Einsatz wäre völkerrechtswidrig.

Er würde den Konflikt weiter anheizen und die internationalen Spannungen verschärfen.

Deutschland würde Kriegspartei.

Wir sagen:

NEIN zu deutschem Militär in Syrien! JA zur politischen Lösung!

Wir fordern von der Bundesregierung:

– Kein Einsatz der Bundeswehr in Syrien.

– Stopp aller Waffenlieferungen in die Region.

– Austrocknung der Finanzierungs- und Einnahmequellen des „Islamischen Staates“ und anderer Terrormilizen.

– Auf ihre regionalen Verbündeten, besonders die Türkei, Saudi Arabien und Qatar, Druck auszuüben, damit diese jegliche Unterstützung der Terrororganisationen einstellen.

– Sich im Sinne der Wiener Vereinbarungen einzusetzen für einen innersyrischen Dialog, um den Weg freizumachen für eine politische Lösung des Konflikts. Die nationale Souveränität Syriens muss endlich respektiert werden. Das syrische Volk hat das Recht auf Selbstbestimmung.

Laut Veranstalter waren ca. 3.000 Teilnehmer bei der Aktion. Veranstaltet wurde die Aktion vom Aktionsbündnis: Kein Bundeswehreinsatz in Syrien. Auch die Fraktionsvorsitzenden der Linkspartei Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch sprachen auf der Kundgebung vorm Brandenburger Tor. Außerdem sprachen Lühr Henken (Friko Berlin), Christine Hoffmann (pax christi) sowie Erduan Kaya (didif).

 

Veröffentlicht unter Berlin

Friedenskundgebung „Krieg ist Terror“ am 11.12.2015 in Saarbrücken

Zahlreiche saarländische Organisationen rufen für Freitag, 11.12.2015 zu einer
Friedenskundgebung des FriedensNetz Saar in Saarbrücken (Reichsstraße Europagalerie)
auf.
Die Kundgebung richtet sich gegen die deutsche Beteiligung am völkerrechtswidrigen Krieg
in Syrien und fordert politische Lösungen.

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.

Impressionen von der Kundgebung gegen den Kriegseinsatz in Syrien

am 03.12.2015, Berlin, Brandenburger Tor

Laut Veranstalter waren ca. 3.000 Teilnehmer bei der Aktion. Veranstaltet wurde die Aktion vom Aktionsbündnis: Kein Bundeswehreinsatz in Syrien. Auch die Fraktionsvorsitzenden der Linkspartei Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch sprachen auf der Kundgebung vorm Brandenburger Tor. Außerdem sprachen Lühr Henken (Friko Berlin), Christine Hoffmann (pax christi) sowie Erduan Kaya (didif).

Fotos: Bianca Budnick (auf: Facebook Event Berlin)

Bianca Budnick6 Bianca Budnick4

Bianca Budnick2 Bianca Budnick1Bianca Budnick13Bianca Budnick5Bianca Budnick9Bianca Budnick7Bianca Budnick14Bianca Budnick8Bianca Budnick11Bianca Budnick10

Foto: Lucas Wirl (auf: Facebook Event Berlin)

12301566_10153368089649422_6320816159856373811_n

Fotos: southvibez.de (auf: Facebook Event Berlin)

southvibez.de6 southvibez.de5 southvibez.de4 southvibez.de3

southvibez.de2 southvibez.de

Foto: openPetition (auf: Facebook Event Berlin)

openPetition

Foto: Jürgen Lutterkordt, Regenbogen TV (auf: Facebook Event Berlin)

Jürgen Lutterkordt1 Jürgen Lutterkordt Regenbogen TV1

Veröffentlicht unter Berlin